Man kann auch noch umdenken

Ich habe einen Nachbarn, mit dem verstehe ich mich gut, aber manchmal bringt der mich zur Raserei. Wenn er etwas “schon immer” so gemacht hat, bringt ihn auch so schnell nichts dazu, neue Wege zu gehen. So ist er auch ein glühender Verfechter von Zeitungen . Nun sucht er gerade einen neuen Job Kraftfahrer und meint, er müsse nur am Samstag die Wochenendausgabe der Zeitung holen, dann klappt das schon mit dem Lkw Fahrer Job. Natürlich hat er noch keinen Job Kraftfahrer gefunden, mault langsam auch herum, wie “tot” die Branche doch ist. Da muss ich wohl mal helfen!

Computer an – und los

Er hat zwar einen Computer, aber da guckt er eher Sportsachen oder chattet mit Musikfans. Manchmal denke ich, ich habe es mit einem zu tun, der 80 ist, dabei ist der Typ erst 37! Aber wie gesagt, er ist stur, sagen wir mal, konservativ. Zurück zu seiner Suche nach einem Lkw Fahrer Job. Ich habe mich jetzt mal umgehört, da gibt es einige Möglichkeiten wie http://www.fahr-zeit.de/jobs-stellenanzeigen-lkw-fahrer/stellenanzeigen-fuer-lkw-fahrer.html. Die braucht er nur aufzurufen, da braucht er keine Zeitung mehr. Aber da er noch etwas skeptisch ist, habe ich das mal übernommen und stecke ihm dann immer die Tipps. das wird schon!

Mehr Angebote, mehr Auswahl

Ich muss wohl nur noch etwas Überzeugungsarbeit leisten, dann wird er bei seiner Suche nach einem Job Kraftfahrer sicher bald auch das Internet nutzen. Zumindest war er beeindruckt, dass ich, obwohl ich nicht vom Fach bin, so gut über das jeweilige Angebot für einen Lkw Fahrer Job für ihn informiert bin.