Blorange

Gas geben…

In Zukunft dann am Stadtrand

Altes Haus ganz neu!

Wir haben ein Haus geerbt. Zuerst war die Freude groß, da dazu ein riesiger Garten gehört, der allerdings leicht verwildert ist. Aber bezüglich Dämmung haben wir auch nicht gerade Glück gehabt, wie ein Gutachten erbrachte. Das Haus verliert permanent Wärme, das heißt, wenn wir es demnächst selber nutzen wollen, müssen wir uns um Dämmung unbedingt kümmern. Eine Seite im Internet fiel mir auf, das klingt sehr viel versprechend, denn durch gute Dämmung kann man wohl bis zu 40 % an Heizkosten sparen. Die Seite heißt: http://daemmung.caparol.de. Mal sehen, wofür wir uns entscheiden.

Ein Haus mit Charme aber Energielücken

Dass alte Häuser nicht den modernen Standards entsprechen, ist ja klar, dafür haben sie andere Vorteile. Ich liebe alte Häuser mit knarrenden Dielen, mit glatt benutzten Treppengeländern! Meinem Mann geht einiges eher auf den Geist, aber das Grundstück hat ihn als Hobbygärtner natürlich überzeugt. Aber das Thema Dämmung liegt ihm schon sehr auf dem Herzen, das will er unbedingt fertig haben, bevor wir nächstes Jahr einziehen. Ist ja auch gut, denn auf einer Baustelle wollen wir ja auch nicht wohnen.

In Zukunft dann am Stadtrand

Darauf, dass wir auch etwas ruhiger wohnen, freue ich mich schon. Mein Job ist stressig, das Büro in der Stadt ein Alptraum an Lärm, so dass ich auch die Vorstellung, etwas länger für den Weg zu brauchen, gar nicht so schlimm finde. Etwas Abstand tut doch gut, Ruhe, Privatheit, Auftanken. Nun stehen eben noch ein paar Sachen an, Dämmung, den Garten gründlich überholen, ein Alarmsystem einbauen lassen, neue Küche – aber dann!

Der Link zur Webseite:
http://daemmung.caparol.de/

Mit Pellets grillen statt mit Holzbriketts

Grillen mit Pellets

Sind Sie auch ein Grillfan? Damit befinden Sie sich in Deutschland ja in bester Gesellschaft. Jeder, der vom Grillen auch nur ein wenig Ahnung hat, der weiß, dass sich dabei in vielerlei Hinsicht die Geister scheiden. Worauf, womit und was gegrillt wird, ist halt Geschmackssache. Jetzt habe ich in puncto Brennstoff eine interessante Entdeckung gemacht.

So grillen echte Männer gern

Diejenigen, die sich als echte Männer und die wahren Grillmeister outen, grillen zumeist mit holzbriketts oder mit Grillkohle auf einem möglichst großen Grill. So denke ich zumindest über das wahre Grillvergnügen. Ordentlich Fleisch und Bratwurst auf das Rost und schon kann der Spaß losgehen. Vor einigen Jahren habe ich mich noch für Säulengrills interessiert, jetzt finde ich Smoker ganz aufregend. Die können auch mit Holzbriketts befüllt werden und je nach Grillgut geöffnet oder im geschlossenen Zustand benutzt werden. Dann lässt sich beispielsweise auch Fisch räuchern. Das hat mich auf die Idee gebracht, nach entsprechenden Brennstoffen mit besonderem Geschmack bzw. Geruch Ausschau zu halten.

Mit Pellets grillen statt mit Holzbriketts

Unter http://www.brennstoffe-saarland.de/pelletgrills.htm habe ich einen Anbieter für Brenn- und Grillstoffe gefunden, bei dem es Pellets zum Grillen gibt. Brennstoffe-Saarland bietet die Pellets mit dem Hinweis an, dass das Grillgut dann einen angenehm rauchigen Geschmack vom Pelletholz annimmt. Bisher hatte ich ehrlich gesagt immer nur von Pellets zum Heizen gehört, die Idee, damit zu grillen, finde ich aber sehr spannend. Um das Angebot abzurunden, hat der Anbieter auch gleich noch die passenden Holzpelletgrills im Angebot. Vielleicht ist das auch für Sie interessant?

Der Link zur Webseite:
http://www.brennstoffe-saarland.de/pelletgrills.html